Restarbeitenkoordinator

Ein Restarbeitenkoordinator übernimmt die Einleitung von Maßnahmen und Gegenmaßnahmen zur Beseitigung interner und externer Störungen in der Produktion. Zu den Aufgaben gehören die Koordination und Betreuung des Teams zu fachlichen Themen sowie die Vorbereitung von Produktionsbesprechungen. Neben der Planung von Arbeitspaketen, der Sicherstellung der Materialversorgung und dem Dokumentationstransfer für die finalen Arbeiten (Foliomanagement) fällt auch die Kontrolle prozessbezogener Arbeitsfortschritte in den Tätigkeitsbereich eines Restarbeitenkoordinators. Berichtserstellung, fachliche Beratung und die Betreuung nationaler und internationaler Kunden sowie Lieferanten gehören ebenfalls dazu.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.